Serge Patrick ZE gründete im Jahr 2003 mit ein paar kamerunischen Landsmännern in einem Heidelberger Studentenwohnheim den Afrikachor Manita.

Was im privaten Kreise begann entwickelte sich nach einem Auftritt in der Heidelberger Stadthalle zu einer Institution, die zunächst hauptsächlich aus kamerunischen Studenten und Absolventen der Universität Heidelberg bestand.

Heute ist Manita international und zu einer bunten Mischung herangewachsen. Unsere Choristen stammen aus Deutschland, Niederlande, Österreich, Russland, Senegal, dem Kongo, Südafrika, Gabun und Kamerun.

Erfahrene Sänger,wie Desmond Efu Nkong + Sylvie Forkusam aus Kamerunsowie Gäste aus Ghana und Südafrika erweitern das Repertoire des Chors.

Manita ist ein afrikanischer Chor mit christlicher Ausrichtung. Die meisten Lieder werden auf afrikanischen Sprachen u.a Bafang, Bassa, Bulu, Swahili, Zulu gesungen, aber das Repertoire beinhaltet gleichermaßen englische, französische und deutsche Lieder.Afrikanischer Gospel ist dynamisch, daher wird der Gesang von Trommeln und Tänzen begleitet.

"Wir halten Zusammen"

Das ist die deutsche Übersetzung für den aus dem kamerunsichen Bafang kommenden Namen"Manita". So wird auch die Chorgemeinschaft erlebt: Wir leben und teilen das Zusammensein in Freude und Leid. Die Begegnungen sind geprägt vom Austausch und Teilen, deren Glaube an Gott - egal welcher Religion - der rote Faden ist. Die Liebe am Nächsten wird hier in Großbuchstaben geschrieben. Die Besonderheit von Manita macht es zu einem Referenzchor hier in der Region.

Manita ist deshalb sehr oft bei Taufen, Trauerfeiern oder Hochzeiten zu sehen. Außerdem ist Manita Hauptbestandteil des Afrikagottesdienstes in der Kapellengemeinde Heidelberg. Dieser Gottesdienst wurde 2005  durch Pfarrer Florian Barth eingeführt und ist für Afrikaner und Freunde Afrikas in der Rhein-Neckar-Region ein Stück Heimat geworden. Der Afrikagottesdienst findet in Kapellengemeinde, Plöck 49 in Heidelberg um 12:00 statt.

Ihr seid herzlich Willkommen !!!!!

Manita besteht aus ca. 30 Mitgliedern mit unterschiedlichen Hintergründen. Viele der Sänger/innen haben einen Bezug zu Afrika, was aber alle verbindet ist die Musik. Die Probe findet jeden Freitag um 19:00 in der Kapellengemeinde (Plöck 49) Heidelberg statt.

Als Chorleiter führte Serge Patrick ZE 8 Jahre lang diese große Truppe mit Begeisterung und Geduld. Nicht alle Mitglieder waren erfahrene Sänger, aber was zählte, war und ist die Freude und die Lust am Singen. 

Diese interessante und  verantwortungsvolle Aufgabe hat aktuell Desmond Efu  Nkong seit April 2011 übernommen. 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld